Partyband - Hochzeitsband München

Tip 1 für eine richtig gute Hochzeitsparty

Benennt einen oder zwei „Hochzeitsmanager“! Das muss kein Profi sein.

Er sollte aber in der Lage sein, mit den Gästen umzugehen und für Euch zu sprechen. 
Es ist völlig normal, dass ihr nervös seid und gar nicht viel mitbekommt, was an eurem Tag so passiert.

Es ist aber auch normal, dass die meisten Besucher nicht genau wissen, was sie auf einer Hochzeit zu tun haben und wie eine gute Hochzeitsparty funktioniert.

„Wie kommen wir denn jetzt von der Kirche, zum Gasthof?“, 
„Wo sollen wir denn die Autos parken?“, 
„Habt Ihr für Tante Erika auch das vegetarische Menü bestellt“
„Wann machen wir die 90 Minütige PowerPoint Präsentation mit Babyfotos von Bräutigam…“

Das sind alles Fragen, mit denen die Hochzeitsgäste zu EUCH kommen, WENN sich niemand darum kümmert! Euer Hochzeitsmanager sollte übrigens auch mal „Nein“ sagen können! Später mehr dazu.

Der „Manager“ sollte vorher allen Eingeladenen am besten mit Bild bekannt sein.
Alle Gäste sollten auch wissen, dass sie sich bitte mit möglichst allen Fragen an ihn oder sie wenden und möglichst nicht an euch.
Verteilt vorher seine oder ihre Email Adresse an alle Gäste.
Schreibt den Gästen auf die Einladung, dass sie sich bitte auch mit allen Spielen und Reden an ihn wenden sollen und dass es diese koordiniert.

Er oder sie sollte auch genau darüber informiert sein, wie ihr euch den Tagesablauf vorstellt.

So wie eine gute Hochzeitsband gehört ein „Hochzeitsmanager“ genau so dazu.

Tip 2 für eine gute Hochzeitsparty

TIP 2: EIN LANGER TAG BRAUCHT PAUSEN!

Manche Gäste haben eine weite Anreise. Manche sind schon seid sehr früh auf den Beinen. Oft beginnt „der Tag“ schon Mittags oder sogar Vormittags. Da ist es ganz normal, dass die Gäste spätestens nach Kaffee und Kuchen ein wenig erschöpft sind. 

Plant hierfür unbedingt genug Sitzgelegenheiten ein. Lasst Eure Gäste wissen, dass Sie sich auch mal ausruhen dürfen. Heutzutage hat jeder genug auf Facebook oder Instagram zu „erledigen“ und das ist dann auch in Ordnung! Die Kinder dürfen gerne mal ein Spiel am Handy daddeln und die Erwachsenen müssen nicht ständig Smalltalk machen. Lasst in dieser Zeit ein gute Hochzeitsband Lounge Musik spielen oder bei kleinerem Budged eine „loungige“ Playlist laufen.

Danach kann es dann wieder frisch weiter gehen und eure supergute Hochzeitsparty kann richtig los gehen.

Tip 3 für eine super Hochzeitsparty

TIP 3: Ein voller Bauch kann nicht mehr tanzen!

Das Essen ist ein wichtiger Teil, der die Gesellschaft verbindet und den Status einer Hochzeit darstellt. Aber, wenn der Gürtel spannt und der Bauch schwer ist sinkt die Bewegungsfreude. da kann dann irgendwann auch die beste Hochzeitsband nichts mehr machen. Überlegt gut, wann die Gäste hunger haben. Nach der Trauung beim Empfang sollte es schnell gehen. Viele Gäste sind schon seit früh unterwegs und haben natürlich keinen Proviant dabei. Ein lange Wartezeit macht da keinen Sinn. Fingerfood, eine Hochzeitsband, die flauschige Lounge Musik macht oder auch Kaffe und Kuchen ergeben da ein gutes Bild. Das Essen beim Empfang sollte auf jeden Fall bis zum Abendessen reichen. Wenn es noch Kaffe und Kuchen gibt, dann nur kleinere Häppchen zum Empfang.

Fingerfood am Nachmittag nicht noch mit Kuchen überladen.

Auch die Anzahl der Gänge am Abend sollte wohl überlegt und mit der Menge vom Nachmittag abgestimmt sein. Bei schweren, fleischigen Hauptspeisen, sollten Suppe und Nachspeise leicht sein. Die Pausen zwischen den Gängen bitte unbedingt im Vorfeld mit der Küche abklären! Währende der Pausen kann die Hochzeitsband schon etwas leichte Tanzmusik spielen. Diese Pausen eignen sich auch besonders optimal für Reden und Spiele. Euer Hochzeitsmanager (siehe Tip 1) kann das im Vorfeld schon organisieren und zusammenstellen. Zum Beispiel: nach der Vorspeise reden Onkel Heinz und Tante Gerda. zwischen 2. und 3. Gang das Hochzeitsbingo oder Reise nach Jerusalem, usw…

Zwischen den Gängen ist die optimale Zeit für Reden uns Spiele.

Mitternachts – Snack, ein Muss! Nach dem Hauptgang und es soll getanzt werden. … und da kommt sie wieder ins Spiel: Die gute Hochzeitsband… Jetzt gibt’s Party! Da werden die zu sich genommen Kalorien wieder verbraucht, da wird geschwitzt! Also muss irgendwann auch wieder Verpflegung her. Das kann natürlich auch schon um 23h passieren.

Eine weiter Variante ist der Hochzeitskuchen als Dessert oder eben als später Snack.

Wenn ihr das beachtet, und mit der Küche vorher die Abläufe sauber absprecht, dann steht einer wilden Hochzeitsparty nichts mehr im Weg.

Nach dem Dinner gibt’s Party!

Beispiel-Widget

Dies ist ein Beispiel-Widget, dass dir zeigt, wie die linke Seitenleiste Standardmäßig aussieht. Du kannst benutzerdefinierte Widgets aus dem widgets screen im Admin-Bereich hinzufügen. Das Beispiel-Widget wird beim hinzufügen eines benutzerdefiniertem Widget durch das jeweilige Widget ersetzt.